Reglement & AGB

Reglement Laurentiuslauf 2022

Jede Teilnehmerin/ jeder Teilnehmer – bei Minderjährigen in Vertretung durch den/ die Erziehungsberechtigte(n) – bestätigt durch ihre/ seine Anmeldung, dass sie/ er die folgenden Punkte dieses Reglements vollständig gelesen, zur Kenntnis genommen und uneingeschränkt verstanden hat.

1) Teilnahmebedingungen

  • Die Teilnehmerin/ der Teilnehmer verfügt über eine den Streckenanforderungen angemessen Lauf-Erfahrung. Dies gilt insbesondere für den 22 km Genusslauf im Gelände.
  • Die Teilnehmerin/ der Teilnehmer ist sich der Länger der Strecke und der damit verbundenen körperlichen Anforderungen bewusst.
  • Die Teilnehmerin/ der Teilnehmer verfügt über die uneingeschränkte Sporttauglichkeit zur Teilnahme an diesem Ausdauerwettkampf unter Beachtung der hieraus resultierenden physischen Belastungen.

2) Autonomie der Teilnehmerin/ des Teilnehmers

Mit ihrer/ seiner Anmeldung bestätigt die Teilnehmerin/ der Teilnehmer ausdrücklich ihre/ seine Fertigkeit, sich unabhängig von Streckenmarkierungen und Streckenposten selbstständig im Gelände orientieren zu können und sich überdies bei Bedarf zwischen den Verpflegungsstationen des Veranstalters selbstständig mit Essen und Getränken versorgen zu können. Die Teilnehmerin/ der Teilnehmer ist in der Lage eigene Entscheidungen hinsichtlich aller objektiven Gefahren (z.B. Beschaffenheit des Geländes, Witterungsbedingungen) und der eigenen Leistungsfähigkeit während des Wettbewerbs treffen zu können und dementsprechend geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

3) Strecken

Beim Vorliegen zwingender Gründe (z.B. Witterungsbedingungen) behält sich der Veranstalter das Recht vor, auf Alternativrouten auszuweichen oder – falls unausweichlich – die jeweilige Strecke(n) zu kürzen. Abweichungen zu den ausgeschriebenen Distanzen wie auch Höhenmetern sind dadurch unvermeidbar. Ebenfalls ist es möglich, dass hieraus Änderungen bezüglich des Anforderungsprofils der jeweiligen Strecke(n) resultieren.

4) Wertung

Altersklassenwertung entsprechend DLV-Standard

5) Bekleidung/ Ausrüstung

Die Mitnahme folgender Ausrüstungsgegenstände ist auf der 22 km verpflichtend:

  • Trinkbehälter zur Aufnahme von Getränken an den Verpflegungsstellen und im Ziel 
(Ausgabe eines leichten Faltbechers erfolgt mit den Startunterlagen)
  • Mobiltelefon mit eingespeicherter Veranstalter-Nummer +49 160 / 80 676 28

Die Mitnahme folgender Ausrüstungsgegenstände wird empfohlen:

  • Wasserbehälter mit mind. 0,5 Liter Fassungsvermögen
  • Bei Bedarf eigene persönliche Verpflegung
  • Navigationsuhr mit eingespeichertem GPS-Track der gewählten Strecke. Alternativ werden vom Veranstalter online Streckenkarten zum Ausdruck zur Verfügung gestellt.
  • Notfallausrüstung, bestehend aus einem kleinen Erste-Hilfe-Set und einer Rettungsdecke

6) Startnummer

Jede Teilnehmerin/ jeder Teilnehmer erhält eine persönliche Startnummer, welche sie/ er während des gesamten Wettbewerbs gut lesbar zu tragen hat. Die Startnummer ist nicht übertragbar und mit einem Transponder-Chip ausgestattet, welcher beim Start, an den Kontrollstellen und im Ziel automatisch ausgelesen wird.

7) Start

Die Teilnehmerin/ der Teilnehmer hat sich bis spätestens 15 Minuten vor der offiziellen Startzeit in den entsprechend ausgewiesenen Startbereich zu begeben.

8) Streckenmarkierung

Die einzelnen Strecken werden mit Kreidespray, Schildern, Bändern, Fähnchen oder ähnlichem deutlich markiert.


Des Weiteren werden vom Veranstalter gezielt Streckenposten platziert.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben keinen Anspruch auf eine durchgängige Streckenmarkierung.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bestätigen mit ihrer Anmeldung, dass sie über eine ausreichende Orientierungsfähigkeit im Gelände verfügen.

Die offiziellen Schlussläufer entfernen die Markierungen abschnittsweise, was eine sofortige Sperrung der Strecke zur Folge hat und diese somit im Rahmen der Veranstaltung nicht mehr gelaufen werden darf.

9) Kontrollstellen

Auf den jeweiligen Strecken befinden sich Kontrollstellen, an denen jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer mittels ihres/ seines, auf der Startnummer angebrachten, Transponders einchecken muss. Werden diese Kontrollstellen, z.B. wegen Abkürzens, nicht passiert wird die Teilnehmerin oder der Teilnehmer trotz erfolgreichem Zieleinlaufs disqualifiziert.

10) Ausscheiden aus dem Rennen

Jede Teilnehmerin/ jeder Teilnehmer, die/ der aus welchem Grund auch immer aus dem Rennen ausscheidet, muss sich unverzüglich beim Veranstalter im Start-/ Ziel-Bereich oder unter der Rufnummer +49 160 / 80 676 28 abmelden.

Für nicht ordnungsgemäß abgemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird der Veranstalter eine Suchaktion einleiten und sämtliche hieraus entstehenden Kosten der jeweiligen Teilnehmerin/ dem jeweiligen Teilnehmer in Rechnung stellen.

11) Fair Play

  • Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich jederzeit an die Straßenverkehrsordnung zu halten. Den Anweisungen von Polizei, Feuerwehr sowie dem entsprechend kenntlich gemachten Personal des Veranstalters ist zwingend Folge zu leisten.
  • Abkürzungen sowie selbst gewählte Routen sind verboten und führen zur sofortigen Disqualifikation.
  • Es ist strengstens untersagt, Abfall wie z.B. Verpflegungs-verpackungen in der freien Natur zu entsorgen. Jegliche Zuwiderhandlung hat die sofortige Disqualifikation zur Folge.
 An den Verpflegungsstellen besteht jeweils ausreichend Möglichkeit zur Müllentsorgung.
  • Jede Teilnehmerin/ jeder Teilnehmer stimmt mit seiner Anmeldung ausdrücklich zu, jederzeit gegenseitige Rücksichtnahme, Sportlichkeit und Fairness walten zu lassen

12) Laufen mit und trotz Covid-19

Zum Schutz und zur Sicherheit aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie auch Mitwirkenden am Laurentiuslauf, sehen wir uns als Veranstalter in der Verantwortung, zu jeder Zeit die Einhaltung der Infektionsschutzgrundsätze wie auch der hieraus resultierenden Hygiene- und Abstandsregeln umzusetzen.

Es hat für uns aber auch oberste Priorität, jeder einzelnen Teilnehmerin/ jedem einzelnen Teilnehmer situationsbezogen die Kombination von größtmöglicher Sicherheit und möglichst geringen Einschränkungen bieten zu können, sodass auch in Zeiten von Corona die Freude am Laufen nicht zu kurz kommt.

Die Einzelheiten zum Veranstaltungsablauf und den Gegebenheiten vor Ort werden rechtzeitig auf www.laurentiuslauf.de bekanntgegeben und werden damit fester Bestandteil dieses Reglements sowie der AGB.

Der Veranstalter behält sich vor, auch kurzfristige Änderungen dieses Reglements vorzunehmen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden daher dazu angehalten, immer die letzten Informationen unter www.laurentiuslauf.de sowie letztendlich vor Ort zu beachten.

 

Stand März 2022

Reglement

Laden Sie hier das Reglement als PDF-Dokument (ca. 240 KB)

AGB

Laden Sie hier die Allg. Geschäftsbedingungen als PDF-Dokument (ca. 230 KB)

Teilnahmebedingungen

  • Startberechtigt sind alle gesunden, erfahrenen und gut trainierten Läufer. Jeder/ jede Teilnehmer/ -in trägt die volle persönliche Verantwortung für seinen/ ihren Gesundheitszustand. Ist der/ die Teilnehmer/ -in minderjährig, so geht diese Verantwortung auf dessen Erziehungsberechtigten über.
  • Jeder Teilnehmer muss sich der Distanz, den Höhenmetern, dem Wetter, dem Gelände, der Hindernisse etc. bewusst sein und sich darauf entsprechend vorbereiten.
  • Die Teilnehmer sind für eine angemessene sportärztliche Untersuchung selbst verantwortlich und haben auf Verlangen des Veranstalters einen entsprechenden Nachweis vorzulegen.
  • Teilnehmen kann jeder, der sich ordnungsgemäß angemeldet und registriert hat und im Besitz einer offiziellen Startnummer des Laurentiuslaufs ist.
  • Informationen und organisatorische Maßnahmen werden den Teilnehmern vom Veranstalter vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail bekannt gegeben sowie online veröffentlicht.
  • Den Anweisungen des Veranstalters und seines entsprechend kenntlich gemachten Personals ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen, die den ordnungsgemäßen Verlauf der Veranstaltung stören oder die Sicherheit der übrigen Teilnehmer gefährden können, ist der Veranstalter berechtigt, den jederzeitigen Ausschluss des Betreffenden von der Veranstaltung und/ oder die Disqualifizierung auszusprechen. Rechtlich bindende Erklärungen können gegenüber den Teilnehmern nur von dem hierfür befugten Personenkreis des Veranstalters abgegeben werden.
  • Alle in der Ausschreibung und in ergänzenden Anweisungen enthaltenen Reglements, Hinweise und Vorgaben begründen eine unmittelbare Vertragspflicht des Teilnehmers.

Datenschutz

Mit der Teilnahme an diesem Laufwettbewerb erkläre ich mich mit der elektronischen Speicherung der wettkampfrelevanten Daten und der Veröffentlichung der Starterlisten und Ergebnisse in Aushängen, im Internet und in Publikationen einverstanden. Eine dauerhafte Verfügbarkeit von Ergebnislisten im Internet beeinträchtigt nicht die Persönlichkeitsrechte.

Außerdem erkläre ich mich hiermit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit der Laufveranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Medien Werbung und Vervielfältigungen ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden können. Sportler, die nicht mit einer Veröffentlichung einverstanden sind bzw. auf eine Unkenntlichmachung der eigenen Daten bestehen und dies vor dem Wettkampf erklären, können nicht zum Wettkampf zugelassen werden. Dem Wunsch des Teilnehmers, der erst nach dem Wettkampf eine Nichtveröffentlichung seines Ergebnisses oder seiner Fotos und Videos wünscht, kann nicht entsprochen werden!

Haftungsausschluss

  1. Mit der Online-Registrierung erkennt die Teilnehmerin/ der Teilnehmer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) an.
Die Teilnehmerin/ der Teilnehmer hat die Teilnahmebedingungen und das Reglement ohne Einschränkungen zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Sie/ er versichert ausdrücklich, dass sie/ er alle darin enthaltenen Regeln, Ausführungen, Vorschriften wie auch Bedingungen vollständig gelesen, verstanden und auch akzeptiert hat.
  2. Die Teilnehmerin/ der Teilnehmer erklärt mit seiner Teilnahme an der Veranstaltung verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen und sein konditionelles Leistungsniveau den jeweiligen Streckenanforderungen entspricht. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken der Teilnehmerin/ des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme am Laurentiuslauf.
  3. Die Teilnehmerin/ der Teilnehmer nimmt am Laurentiuslauf auf eigenes Risiko teil und versichert, dass er ausreichend gegen Unfälle versichert ist.
  4. Die Teilnehmer haben gegenüber dem Veranstalter keinen Anspruch auf Schadensersatz, wenn aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Anordnung bzw. aus Gründen der Sicherheit der Veranstalter in der Pflicht ist, Änderungen in der Durchführung des Laurentiuslaufs vorzunehmen oder diesen abzusagen.
  5. Der Veranstalter haftet nicht für Leistungsminderungen, die dadurch eintreten, dass die Teilnehmerin/ der Teilnehmer aufgrund gesetzlicher Vorschriften und/ oder behördlicher Anordnungen an einer Teilnahme ganz oder teilweise gehindert ist.
  6. Bei Beauftragung Dritter durch die Teilnehmerin/ den Teilnehmer oder den Veranstalter, z.B. die Alarmierung von Rettungsdiensten, sind die dabei entstehenden Kosten durch die Teilnehmerin/ den Teilnehmer selbst zu tragen bzw. hat der Veranstalter das Recht, eventuell entstandene Kosten von der Teilnehmerin/ vom Teilnehmer einzuziehen.
  7. Schadensersatzansprüche der Teilnehmerin/ des Teilnehmers gegenüber dem Veranstalter, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit der Veranstalter, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben oder für Schäden, die der Veranstalter zu verantworten hat, wie der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten zwingend gehaftet wird.
  8. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für verloren gegangene Wertgegenstände, Bekleidungsstücke und Ausrüstungsgegenstände. 

Infos & Anmeldung

Wichtige Hinweise zur Teilnahme & Anmeldung

weiterlesen …

Streckenprofil

Unsere komoot Streckenprofile

weiterlesen …

COVID-19

Infos zu den COVID-19 Hygienemaßnahmen

weiterlesen …